Kabooms Weblog

Unabhängig, aber absolut parteiisch


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Politik
     Medien
     Umwelt
     Westerwellismen
     Gesellschaft
     Nachgetreten
     Neoliberale
     Schwarz-Gelb in NRW
     Sport
     Humor
     Tor des Monats
     Sonstiges

* mehr
     Permanente Links
     Klimawandel
     Sprüche
     Widerwärtiges
     Lyrics
     Music
     Books
     Chess
     Der Tor des Monats
     Daten und Fakten
     BlogRoll

* Links
     Europa im Blick
     Nachdenkseiten
     Sorcewatch
     Realclimate
     Logicalscience
     Lobbycontrol
     Sozialpolitik.de
     Die Zeit
     Human Rights Watch
     Greenpeace
     Foodwatch
     Indymedia
     Bild-Blog
     TAZ
     NetZeitung
     InfoPortal D & G
     Castiglione del Lago






Raser

Im SpOn-Forum zum Thema Tempoliimit bekommt man den Eindruck das die Definition von "Rasen" folgende ist: Fährt genauso schnell oder schneller wie ich, und ist jemand anderes als ich.
Entschuldigung, aber Rasen ist schlicht und ergreifend deutlich schneller Fahren als die meisten Verkehsteilnehmer.
Desweiteren bekommt man den Eindruck das auf AB-Stücken, wo Tempolimits vorgeschrieben sind, die meisten Unfälle geschehen. Das mag so sein. Nur ist Ursache und wirkung schlicht und ergreifend "vertauscht". Auf AB-Teilstücken mit erhöhten Unfallwerten wird ein Tempolimit eingeführt. Und nicht anders herum.
Und Fakt ist das beiweitem die meisten Unfälle durch "nicht angepasste Geschwindigkeit" geschehen. Dieser Begriff ist schlicht ein Synonym für Rasen.
Aber wie gesagt: Rasen tun - per definitionem - immer die anderen.
20.7.07 23:44
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung