Kabooms Weblog

Unabhängig, aber absolut parteiisch


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Politik
     Medien
     Umwelt
     Westerwellismen
     Gesellschaft
     Nachgetreten
     Neoliberale
     Schwarz-Gelb in NRW
     Sport
     Humor
     Tor des Monats
     Sonstiges

* mehr
     Permanente Links
     Klimawandel
     Sprüche
     Widerwärtiges
     Lyrics
     Music
     Books
     Chess
     Der Tor des Monats
     Daten und Fakten
     BlogRoll

* Links
     Europa im Blick
     Nachdenkseiten
     Sorcewatch
     Realclimate
     Logicalscience
     Lobbycontrol
     Sozialpolitik.de
     Die Zeit
     Human Rights Watch
     Greenpeace
     Foodwatch
     Indymedia
     Bild-Blog
     TAZ
     NetZeitung
     InfoPortal D & G
     Castiglione del Lago






Eva Hermans Mitteilungsbedürfnisse

Nachdem sich Eva Herman offensichtlich nicht verkneifen konnte zu ihren letztjährigen Albernheiten ("Das Eva-Prinzip") einen Nachfolger zu verfassen lasse ich mir selbstredend nicht nehmen dies zu kommentieren. Frau Hermann tut dies - abgesehen vom Geldverdienen - aus demselben Grund aus dem Susan Stahnke, ihre Vorgängerin, sich im Playboy auszog. Geltungsbedürfnis. Dabei war mir persönlich der Auftritt von Frau Stahnke im Playboy wesentlich sympathischer. Schliesslich hatte dies einen Inhalt.
Das neue Buch von Frau Herman bedient offensichtlich die selben albernen Vorurteile wie das letzte, und hat somit mit seinem Vorgänger eines gemeinsam: Es ist so überflüssig wie ein Kropf.
Besprechung z.B. auf Spiegel Online
6.9.07 08:55
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung