Kabooms Weblog

Unabhängig, aber absolut parteiisch


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Politik
     Medien
     Umwelt
     Westerwellismen
     Gesellschaft
     Nachgetreten
     Neoliberale
     Schwarz-Gelb in NRW
     Sport
     Humor
     Tor des Monats
     Sonstiges

* mehr
     Permanente Links
     Klimawandel
     Sprüche
     Widerwärtiges
     Lyrics
     Music
     Books
     Chess
     Der Tor des Monats
     Daten und Fakten
     BlogRoll

* Links
     Europa im Blick
     Nachdenkseiten
     Sorcewatch
     Realclimate
     Logicalscience
     Lobbycontrol
     Sozialpolitik.de
     Die Zeit
     Human Rights Watch
     Greenpeace
     Foodwatch
     Indymedia
     Bild-Blog
     TAZ
     NetZeitung
     InfoPortal D & G
     Castiglione del Lago






Schwarz-Gelb in NRW: Rüttgers neuester Schildbürger-Streich

Jürgi "Kinder-statt-Inder" Rüttgers spielt sich ja seit Monaten als "Rächer der Entnervten" auf. Die Realität in NRW ist aber eine ganz andere. Knallharte Neoliberale Politik kombiniert mit Klientelpolitik (wobei ich nicht ausschliessen will das das eine und das andere nur 2 Seiten der gleichen Medaille sind). Die Bundesregierung hat ja einen Gesetzentwurf eingebracht der das Ziel hat, die Strompreise zu senken. Gegen dieses Gesetz laufen nur NRW, als unser aller Minipräsident Jürgi, sowie Baden-Württemberg Sturm, wie die Frankfurter Rundschau berichtet.
Na irgendwie kommt mir das bekannt vor. Schon bei der Niederlassungsfreiheit der Apotheker liefen FDP und Konsorten ja beinahe Amok. Und Jürgi Rüttgers, der selbsternannte "Robin Hood" macht sich wieder einmal zum Büttel einer marginalen Minderheit zum Schaden der Bürger des Landes das er regiert. Dieser Mann sowie seine Ministerriege verstösst kontinuierlich gegen seinen Amtseid. Treten sie endlich zurück Herr Rüttgers!
21.9.07 12:35
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung