Kabooms Weblog

Unabhängig, aber absolut parteiisch


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Politik
     Medien
     Umwelt
     Westerwellismen
     Gesellschaft
     Nachgetreten
     Neoliberale
     Schwarz-Gelb in NRW
     Sport
     Humor
     Tor des Monats
     Sonstiges

* mehr
     Permanente Links
     Klimawandel
     Sprüche
     Widerwärtiges
     Lyrics
     Music
     Books
     Chess
     Der Tor des Monats
     Daten und Fakten
     BlogRoll

* Links
     Europa im Blick
     Nachdenkseiten
     Sorcewatch
     Realclimate
     Logicalscience
     Lobbycontrol
     Sozialpolitik.de
     Die Zeit
     Human Rights Watch
     Greenpeace
     Foodwatch
     Indymedia
     Bild-Blog
     TAZ
     NetZeitung
     InfoPortal D & G
     Castiglione del Lago






Grüne: Endlich ist das Uboot weg

Oswald Metzger ist aus den Grünen ausgetreten.
Interessant ist der entsprechende Artikel auf Spiegel Online. Da wird darüber fabuliert das ihm der Abschied scxhwer falle. Ja das verstehe ich. Schliesslich kann er nun nicht mehr als angeblicher Grüner durch die Talkshows tingeln. Da bricht ihm eine Einnahmequelle weg.
Richtig witzig wirds aber am Ende. Da sagt Metzger im Kern das er zwar noch nicht weiss in welche Partei er wechseln will, aber das er weiss das er wieder in den Bundestag will. ROTFL. Na da ist ja wohl klar wies um die Inhalte dieses Herrn aussieht. Hauptsache im Bundestag. Wie und wo ist egal. Aber dieser Absatz ist selbstredend auch entlarvend. Sagt das doch im Kern nichts anders als das er auch die Interessen seiner neuen Partei nicht vertreten wird, sondern - wie bisher - die Interessen seines Haupt-Geldgebers, der INSM.

Also: Metzger ist weg. Und die Grünen sehen ihm nach. Mit zwei lachenden Augen!
28.11.07 09:57
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung