Kabooms Weblog

Unabhängig, aber absolut parteiisch


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Politik
     Medien
     Umwelt
     Westerwellismen
     Gesellschaft
     Nachgetreten
     Neoliberale
     Schwarz-Gelb in NRW
     Sport
     Humor
     Tor des Monats
     Sonstiges

* mehr
     Permanente Links
     Klimawandel
     Sprüche
     Widerwärtiges
     Lyrics
     Music
     Books
     Chess
     Der Tor des Monats
     Daten und Fakten
     BlogRoll

* Links
     Europa im Blick
     Nachdenkseiten
     Sorcewatch
     Realclimate
     Logicalscience
     Lobbycontrol
     Sozialpolitik.de
     Die Zeit
     Human Rights Watch
     Greenpeace
     Foodwatch
     Indymedia
     Bild-Blog
     TAZ
     NetZeitung
     InfoPortal D & G
     Castiglione del Lago






Spiegel-Online und die Windkraft

Ich habe ja vor einigen Tagen hier den albern-abstrusen Artikel über die Windkraft von Spiegel-Online kommentiert.
In den Nachdenkseiten fand ich nun einen Link auf das Greenpeace-Maganzin, wo der Vorgang ebenfalls kommentiert wird.
Die Hintergründe sind sehr lesenswert, auch die Geschichte, als vor 5 Jahren zwei Redakteure kündigten, weil Herr Aust auf einen wahrheitswidrigen Nonsens-Artikel zum Thema bestand.
Der Spiegel-Artikel wird im Greenpeace-Magazin als das entlarvt was er ist: Völlig substanzloser Nonsens.

Der Spiegel-Online-Artikel ist - mal wieder - ein Beleg, das der Spiegel zu einem Boulevard-Blättchen verkommen ist. Zur BILD für Intellektuelle halt.
16.2.09 11:08
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung