Kabooms Weblog

Unabhängig, aber absolut parteiisch


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Politik
     Medien
     Umwelt
     Westerwellismen
     Gesellschaft
     Nachgetreten
     Neoliberale
     Schwarz-Gelb in NRW
     Sport
     Humor
     Tor des Monats
     Sonstiges

* mehr
     Permanente Links
     Klimawandel
     Sprüche
     Widerwärtiges
     Lyrics
     Music
     Books
     Chess
     Der Tor des Monats
     Daten und Fakten
     BlogRoll

* Links
     Europa im Blick
     Nachdenkseiten
     Sorcewatch
     Realclimate
     Logicalscience
     Lobbycontrol
     Sozialpolitik.de
     Die Zeit
     Human Rights Watch
     Greenpeace
     Foodwatch
     Indymedia
     Bild-Blog
     TAZ
     NetZeitung
     InfoPortal D & G
     Castiglione del Lago






Sarrazins Sparsamkeit ...

Vermutlich erinnern sich die meisten noch an Thilo Sarrazin. Der Mann, der seine Hauptbeschäftigung darin sah, als Berliner Finanzsenator Hartz-IV-Empfänger zu diffamieren oder Rezepte für eben diese zu entwickeln, die den Kalorienmengen entsprechen, die ein Bewohners der Sahel-Zone durchschnittlich zur Verfügung hat.

Nun, der feine Herr Sarrazin, der inzwischen zur Bundesbank gewechselt ist (was vermutlich auch die unsägliche Forderung einer Rente mit 69 im letzten Monatsbericht erklärt), ist mit seiner Sparsamkeit ... nun ich sag mal "verschieden einfrig".
so ist nun herausgekommen, das der Mann 3 Millionen Euro verschenkt hat. Zugunsten eines Golfclubs. Rein zufällig ist der feine Herr Sarrazin Mitglied in eben diesem Golfclub.

Womit dann wohl bewiesen ist, das der Mann genau das ist, wofür ich ihn seit lamgem gehalten habe.
23.7.09 16:44
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung