Kabooms Weblog

Unabhängig, aber absolut parteiisch


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Politik
     Medien
     Umwelt
     Westerwellismen
     Gesellschaft
     Nachgetreten
     Neoliberale
     Schwarz-Gelb in NRW
     Sport
     Humor
     Tor des Monats
     Sonstiges

* mehr
     Permanente Links
     Klimawandel
     Sprüche
     Widerwärtiges
     Lyrics
     Music
     Books
     Chess
     Der Tor des Monats
     Daten und Fakten
     BlogRoll

* Links
     Europa im Blick
     Nachdenkseiten
     Sorcewatch
     Realclimate
     Logicalscience
     Lobbycontrol
     Sozialpolitik.de
     Die Zeit
     Human Rights Watch
     Greenpeace
     Foodwatch
     Indymedia
     Bild-Blog
     TAZ
     NetZeitung
     InfoPortal D & G
     Castiglione del Lago






Wer Grün wählt, wird sich Schwarz ärgern.

Nun liegen die Karten auf dem Tisch. die Grünen werden dem Wahlverlierer Müller im Saarland den Ministerpräsidenten-Posten erhalten. die Grünen haben sich endgültig zum Steigbügelhalter von Schwarz bzw. Schwarz-Gelb entwickelt. Ich empfehle jedem, sich das Wahlprogramm der Saar-Grünen durchzulesen. Zitat: "Nach zehn Jahren konservativer Regierung braucht das Saarland dringend den Wechsel. Die mit absoluter Mehrheit regierende CDU ist verbraucht, sie bedrückt die Menschen durch rücksichtslose Machtausübung, missachtet Bürgervoten und verhält sich obrigkeitsstaatlich." Und nun verhelfen die Grünen an der Saar genau DIESER CDU dazu, an der Regerung zu bleiben.

 

Der Wähler sollte sich dies GENAU ansehen. Und merken. Damit er nicht vergisst, wofür die Grünen stehen. Und bei der Wahl im nächsten Jahr in NRW sollte dem Wähler klar sein, das eine Stimme für die Grünen eine Stimme für Rüttgers ist.

 

12.10.09 10:05
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung