Kabooms Weblog

Unabhängig, aber absolut parteiisch


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Politik
     Medien
     Umwelt
     Westerwellismen
     Gesellschaft
     Nachgetreten
     Neoliberale
     Schwarz-Gelb in NRW
     Sport
     Humor
     Tor des Monats
     Sonstiges

* mehr
     Permanente Links
     Klimawandel
     Sprüche
     Widerwärtiges
     Lyrics
     Music
     Books
     Chess
     Der Tor des Monats
     Daten und Fakten
     BlogRoll

* Links
     Europa im Blick
     Nachdenkseiten
     Sorcewatch
     Realclimate
     Logicalscience
     Lobbycontrol
     Sozialpolitik.de
     Die Zeit
     Human Rights Watch
     Greenpeace
     Foodwatch
     Indymedia
     Bild-Blog
     TAZ
     NetZeitung
     InfoPortal D & G
     Castiglione del Lago






Klimaforschung: Vorwürfe gegen Phil Jones gegenstandslos

Was haben die Klima-Skeptiker nicht herumgeschwurbelt über die angeblichen Lügen von Phil Jones. Was haben sie sich nicht alles zusammenphantasiert, über die Ergebnisse, die der Untersuchungsaussuss des britischen Unterhauses zu Tage fördern würde.
Der Abschlussbericht des Ausschusses ist nun veröffentlicht. veröffentlicht (pdf). Fazit: Ausser Spesen nichts gewesen. Nicht ein einziger der Vorwürfe, die gegen Jones erhoben wurden hat auch nur die geringste Substanz.
Nichts, nicht das geringste ist geblieben von "Climategate". Und die Realität ist exakt so, wie ich die hier mehrfach beschrieben habe: Es existiert kein Climategate. Was hingegen sehr wohl existiert, ist Climategate-Gate. Nämlich die skandalöse, wahrscheinlich bewusste Falschinformation der Bevölkerung in den englischsprachigen Medien.
6.4.10 13:28
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung