Kabooms Weblog

Unabhängig, aber absolut parteiisch


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Politik
     Medien
     Umwelt
     Westerwellismen
     Gesellschaft
     Nachgetreten
     Neoliberale
     Schwarz-Gelb in NRW
     Sport
     Humor
     Tor des Monats
     Sonstiges

* mehr
     Permanente Links
     Klimawandel
     Sprüche
     Widerwärtiges
     Lyrics
     Music
     Books
     Chess
     Der Tor des Monats
     Daten und Fakten
     BlogRoll

* Links
     Europa im Blick
     Nachdenkseiten
     Sorcewatch
     Realclimate
     Logicalscience
     Lobbycontrol
     Sozialpolitik.de
     Die Zeit
     Human Rights Watch
     Greenpeace
     Foodwatch
     Indymedia
     Bild-Blog
     TAZ
     NetZeitung
     InfoPortal D & G
     Castiglione del Lago






ZDF: Volksverblödung finanziert von unseren Gebühren

Das ZDF, Bestasndteil der öffentlich-rechtlichen Medien, hat mal wieder den Vogel abgeschossen bei dümmlichen Sendungen. Mit der "Dokumentation" Reich und Obdachlos lieferte es einen Tiefpunkt des Fernsehens, der sogar die Verdummungssendungen von RTL & Co. toppt. Ich hab mir das ein paar Minuten angetan, mir ist immer noch schlecht. Etwas derart idiotisches findet man sonst üblicherweise auf RTL 2 oder ähnlichen Qualitätssendern, doch selbst da müsste man vermutlich sorgfältig suchen.
Es ist schon dreist zu nennen, dass das ZDF dieses Machwerk als "Dokumentation" verkauft. Über die
Dazu findet sich ein feiner Artikel auf den Nachdenkseiten und ein passender Kommentar in der FAZ.

Und wir zahlen für diesen Mumpitz Gebühren? Das ist nun wirklich unglaublich.
9.1.12 10:31
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung