Kabooms Weblog

Unabhängig, aber absolut parteiisch


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Politik
     Medien
     Umwelt
     Westerwellismen
     Gesellschaft
     Nachgetreten
     Neoliberale
     Schwarz-Gelb in NRW
     Sport
     Humor
     Tor des Monats
     Sonstiges

* mehr
     Permanente Links
     Klimawandel
     Sprüche
     Widerwärtiges
     Lyrics
     Music
     Books
     Chess
     Der Tor des Monats
     Daten und Fakten
     BlogRoll

* Links
     Europa im Blick
     Nachdenkseiten
     Sorcewatch
     Realclimate
     Logicalscience
     Lobbycontrol
     Sozialpolitik.de
     Die Zeit
     Human Rights Watch
     Greenpeace
     Foodwatch
     Indymedia
     Bild-Blog
     TAZ
     NetZeitung
     InfoPortal D & G
     Castiglione del Lago






Weltwirtschaftsforum publiziert Dokument ideologischen Irrsinns

Neoliberale sind tiefgläubige, tiefreligiöse Menschen. Die Vorgaben der Religion, an die sie so inbrünstig glauben, sind die Maxime für Handlungen. Sollten diese Maximen mal mit der Realität kollidieren, wird die Realität "mutig" ausgelendet.

Aktuellster Beleg für die komplette Realitätsverweigerung ist die vom Weltwirtschaftsforum publizierte Rangliste der Wirtschaftsfreiheit, wo sich Deutschland hinter so "freien" Ländern wir Kasachstan findet. Ein feiner Kommentar zu dem Vorgang findet sich in der Frankfurter Rundschau.

Diese Rangliste es zeigt einmal mehr, dass Neoliberalismus und Freiheit nichts, aber nicht das Geringste miteinander zu tun haben. Wie sonst könnten Diktaturen, an deren Händen Blut klebt, auf einer Rangliste der "Freiheit" vor Deutschland liegen? So etwas geht mur auf Basis der verdrehten, absurden, spinnteren Gedankenwelt der neoliberalen Extremisten. Man kann nur mit dem Kopf schütteln ob des Ausmasses an Absurdität dieser "Rangliste".
30.1.12 10:18
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung